Basic Camp

!!! Das Horsemanship – Erlebnis !!!

Hauptziel "Kontrolle und Basiskommunikation", Theorie zu Horsemanship und Pferdeausbildung, Basics Freie Bodenarbeit, Basics Bodenarbeit am Seil, Basics Reiten in der Reitbahn, im Hindernisparcours und im Gelände; Sitzschule, Fitness fürs Reiten; Videoanalysen, Spiele und Spass mit Horsemanship

BEISPIEL-PROGRAMM:

Hier eine Übersicht des Zeitablaufs und der Programminhalte (Änderungen in der zeitlichen Abfolge vorbehalten.).

6 Tage: 1. Tag 14:00 bis ca.19:00 Uhr, 2.-5. Tag ca. 9:0-18:00 Uhr, 6. Tag ca. 9:00 bis ca. 15:00 Uhr

  1. Tag: Start 14:00 Uhr - Begrüßung - Programmbesprechung. Dann bis ca. 19:00 Uhr Theorie HORSEMANSHIP: Know How, Pferdepsychologie, Prinzipien, Strategien, Leitsätze, Ausrüstung (kann man auch bei uns einkaufen), … Praxis: Freiarbeit, Körpersprache, Balance, Handling der Ausrüstung, …
  2. Tag: Horsemanfitness-Programm, Basisbeziehung, Kommunikation und Kontrolle in der Bodenarbeit am Arbeitsseil, Sensibilisierung / Desensibilisierung … 9:00–18:00 Uhr.
  3. Tag: Horsemanfitness-Programm, Ausbau der Bodenarbeit und Aufbau einer Basis für Kontrolle und Kommunikation beim Reiten … 9:00–18:00 Uhr
  4. Tag: Horsemanfitness-Programm, Basisübungen Horsemanship beim Reiten; Respekt, Vertrauen, Kontrolle unter dem Sattel, Sitzschule mit Videoanalyse, Hilfengebung, … 9:00–18:00 Uhr.
  5. Tag: Horsemanfitness-Programm, Bodenarbeit und Reiten - Übungen in jedem Gelände. Beim Ausritt, an Hindernissen, in der Gruppe, auf dem Trailplatz, … 9:00–18:00 Uhr, abends: gemeinsames Beisammensein mit Grillen und Unterhaltung
  6. Tag: Abschluss-Training - Zusammenfassung, Tipps für den Ablauf von einzelnen Arbeits-, Trainings- und Spieleinheiten, Umsetzen von Bodenarbeit und Reiten im Trail-, Hindernis- und Schreckparcours … 10:00 bis ca. 15:00 Uhr.

Zu den Übungen und zur Theorie gibt es Kursunterlagen. Damit auch nichts in Vergessenheit gerät und man immer mal Nachschlagen kann.

Fordert Euch das Anmeldeformular an.

Wir freuen uns auf Euch und Eure Pferde.